Donnerstag, 2. April 2015

Für die beste Freundin

 
Diese beiden propperen Damen sind schon am Montag auf die Reise gegangen,
um einen ganz besonders lieben Menschen zu erfreuen.
 
 
 Die Körper der Hühner hatte ich schon vor einer Weile genäht, aber mir fehlte die Füllwatte. Nun war ich wieder bei IKEA und habe Nachschub besorgt. Ich benutze dafür nämlich die Watte aus den kleinen billigen Kråkris-Kissen. Die Krönchen sind passend aus rosa Garn gehäkelt.
 
 
Und weil die Damen mit Gepäck reisen, habe ich schnell noch ein kleines Körbchen gehäkelt.
 
 
Das Körbchen ist eine Eigenkreation, der Boden ist nach dem selben Muster wie hier gehäkelt. Nach oben sind es feste Maschen, ich habe in jeder 3. Reihe am Anfang und in Mitte eine Masche mehr gehäkelt (das weden die seitlichen Schrägen). Für die Griffe die gleiche Anzahl feste Maschen mit Luftmaschen überspringen.
 
  
Die gehäkelte Dose ist für mich. Ich will sie aber noch mit Stoff ausschlagen,
sonst ist sie nicht stabil genug.

Die Hühner sind nach einer Anleitung aus 'Tildas Sommerwelt' entstanden.
Häkelgarn für den Korb 'Catania' und 'Catania Denim' von Schachenmayr, Nadel Nr.3
Häkelgarn für die Dose  Baumwollgarn 'Hanna Cable superfine' von G-B

1 Kommentar: