Dienstag, 26. Mai 2015

Topflappen

 
Ich brauchte letztens auf die Schnelle ein Geschenk. Nun gebe ich ja zu, dass gehäkelte Topflappen als Geschenk nicht sehr einfallsreich sind. Aber oft fristen die Dinger doch ein etwas 'schnuddeliges' Dasein, meist an einer Ecke angesengelt und vom vielen Waschen verblichen und eingelaufen. Ist da ein neues Paar, noch dazu in den Lieblingsfarben, nicht gleich ein viel schönerer Anblick?
Das Muster habe ich von den „uralten“ Topflappen meiner Großmutter abgenommen, sie sind bei mir noch immer in Gebrauch (aber die zeige ich hier lieber nicht, s.o.!). Es ist ganz einfach und ein Satz ist an einem Fernsehabend gehäkelt.

 
Jeder Topflappen besteht aus zwei Teilen.
Es wird in Runden gehäkelt
Die 3 Anfangs-Lm jeder Runde gelten als 1 Stb.
Die kursiven Reihen sind der Farbwechsel bei meinen Topflappen.


Reliefstäbchen:
1 Umschlag auf die Nadel nehmen, den Faden von vorne nach rückwärts um den Kopf des darunter liegenden Stb stechen und wie ein Stb abmaschen.


Es geht los:
Zu Beginn in einen Fadenring 3 Lm und 10 Stb häkeln und mit einer Km zum Ring schließen = 11 M

3 Lm, 1 Stb in den Fuß der 1. Lm, auf jedes weitere Stb der Vorrunde 2 Stb häkeln und mit einer Km in die 3. Anfangs-Lm zum Ring schließen = 22 M

1 Km auf das nächste Stb, 4 Lm, 1Stb in dasselbe Stb, * 1 Relief-Stb um das nächste Stb, (1 Stb, 1 Lm, 1 Stb) auf das nächste Stb *, von * bis * noch 9x wiederholen, um das letzte Stb ein Relief-Stb, 1Km in die 3 Anfangs-Lm = 11x (1 Stb, 1 Lm, 1 Stb, 1 Relief-Stb)

Km zur Lm, 4 Lm, noch (1 Stb, 1 Lm, 2 Stb) um dieselbe Lm, * 1 Relief-Stb um das Relief-Stb der Vorrunde, (2 Stb, 1 Lm, 2 Stb) um die nächste Lm *, von * bis * noch 9x wiederholen, um das letzte Relief-Stb der Vorrunde ein Relief-Stb, 1Km in die 3 Anfangs-Lm = 11x (2 Stb, 1 Lm, 2 Stb, 1 Relief-Stb)

Km bis zur Lm, 4 Lm, noch (2 Stb, 1 Lm, 3 Stb) um dieselbe Lm, * 1 Relief-Stb um das Relief-Stb der Vorrunde, (3 Stb, 1 Lm, 3 Stb) um die nächste Lm *, von * bis * noch 9x wiederholen, um das letzte Relief-Stb der Vorrunde ein Relief-Stb, 1Km in die 3 Anfangs-Lm = 11x (3 Stb, 1 Lm, 3 Stb, 1 Relief-Stb)

Km bis zur Lm, 4 Lm, noch (3 Stb, 1 Lm, 4 Stb) um dieselbe Lm, * 1 Relief-Stb um das Relief-Stb der Vorrunde, (4 Stb, 1 Lm, 4 Stb) um die nächste Lm *, von * bis * noch 9x wiederholen, um das letzte Relief-Stb der Vorrunde ein Relief-Stb, 1Km in die 3 Anfangs-Lm = 11x (4 Stb, 1 Lm, 4 Stb, 1 Relief-Stb)

Km bis zur Lm, 4 Lm, noch 9 Stb um dieselbe Lm, * 1 Relief-Stb um das Relief-Stb der Vorrunde, 10 Stb um die nächste Lm *, von * bis * noch 9x wiederholen, um das letzte Relief-Stb der Vorrunde ein Reliefstb, 1Km in die 3 Anfangs-Lm = 11x (10 Stb, 1 Relief-Stb), Arbeit beenden, Fäden vernähen, aber den Faden in der Mitte nicht abschneiden.

Zweite Hälfte des Topflappens arbeiten.

Beide Teile mit den Rückseiten aneinander legen und mit den mittigen Fäden verknoten.
Den Rand beider Teile mit einer Runde fester Maschen verbinden, danach für den Aufhänger weitere 10 Lm häkeln, 9 fM überspringen, 1 fM, den Lm-Bogen mit 10 fM umhäkeln, Km und Faden vernähen.

Den zweiten Topflappen genau so arbeiten. Ich hoffe, die Anleitung ist verständlich und fehlerfrei.


Garn: Schachenmayr 'Catania' und Häkelnadel Nr. 3

verlinkt bei Häkel ♥ Liebe

Kommentare:

  1. Tolles Muster! Hab schon gefühlte 100 Farbkombis probiert (okay, in wirklichkeit warens nur fünf ;-)) lg

    AntwortenLöschen
  2. WOW!!! Die sind wunderschön! Und die Farben... genau meine:) Also ich finde selbst gehäkelte Topflappen nicht einfallslos! Ich habe ein einziges Mal welche geschenkt bekommen, von einer älteren Dame, die bei uns im Haus gewohnt hat, dass war zu meine Hochzeit vor über 20 Jahren. Ich habe mich damals SEHR darüber gefreut! Und auch heute bereiten mir selbst gemachte Geschenke sehr viel Freude:) Das Muster werde ich auf jeden Fall ausprobieren, für Topflappen und Untersetzer (für heisse Töpfe), denn ich kann davon nicht genug haben =) Einen lieben Dank für die Anleitung!!!

    AntwortenLöschen