Dienstag, 15. September 2015

Hockerbezug (Resteverwertung)



Wer kennt sie nicht, die hölzernen Stapelhocker aus dem schwedischen Möbelhaus. Auch ich 'besitze' sie, im wahrsten Sinne des Wortes ;-). Sie sind zwar praktisch, aber alles andere als bequem. Ein übervoller Wollrestekorb und ein schnelles Häkelmuster sollten da Abhilfe geschaffen.



Das Muster besteht aus Noppen und Luftmaschen, der Rand aus halben Stäbchen.



Noppen häkeln ist ganz einfach: man nimmt einen Umschlag auf die Nadel und holt den Faden wie für ein Stäbchen (1), macht dann aber wieder einen Umschlag und holt den Faden nochmals (2); diese beiden Schritte (Umschlag und Faden holen) noch dreimal (3-5) wiederholen und dann die gesamten auf der Nadel liegenden 11 Schlingen abmaschen (6); die Noppe mit einer Luftmasche sichern (7) – fertig. Es ist sehr hilfreich, die Schlingen mit dem Daumen festzuhalten (8), da man sie sonst beim Faden holen zuzieht.



Anleitung

Es wird in Runden gearbeitet; jede Runde schließt mit einer Kettmasche in die 3. Lm am Rundenanfang. Eine Kettmasche zum nächsten Lm-Zwischenraum arbeiten, dann die neue Runde beginnen. Für die 1. Noppe werden 3 Lm und nur 4x (Umschlag und Faden holen) gearbeitet = 9 Schlingen auf der Nadel.



5 fM mit einer Km zu einem Ring schließen;
3 Lm, *1 Noppe, 2 Lm*, von * bis * noch 5x, Km, Km zum nächsten Lm-Zwischenraum;
3 Lm, *1 Noppe, 2 Lm, 1 Noppe, 1 Lm*, noch 5x, Km, Km zum nächsten Lm-Zwischenraum;
3 Lm, *1 Noppe, 2 Lm, 1 Noppe, 1 Lm, 1 Noppe, 1 Lm*, noch 5x, Km, Km zum nächsten Lm-Zwischenraum;
3 Lm, *1 Noppe, 2 Lm, 1 Noppe, 1 Lm, 1 Noppe, 1 Lm, 1 Noppe, 1 Lm*, noch 5x, Km, Km zum nächsten Lm-Zwischenraum;
Nach diesem Schema bis zu gewünschten Größe weiterarbeiten, bei mir wurden es 9 Runden. Den Rand habe ich mit hStb in jede Noppe bzw. um jede Lm gearbeitet, insgesamt sind es 4 Runden, dabei keine Maschen zunehmen.

Verbrauch ca. 100 g Filo Blu Folklore von Gründl (100% Acryl/50 g/100 m) und Nadel 4,5


+++++

Nach dem gleichen Muster wurden auch dieseTopflappen gearbeitet, hier habe ich aber mit 8 Noppen begonnen.   Gehäkelt mit Macau von Fischer Wolle (50% BW/50%Acryl/50g/130m) und Nadel 3.



verlinkt bei Häkel ♥ Liebe und Creadienstag

Kommentare:

  1. Das Stuhlkissen gefällt mir sehr gut. Die Topflappen sind auch schön, so fröhliche Farben.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen